WN, 02.03.2018

Feuerwehr hat viele Tipps parat

Bald beginnt die neue Saison in der Burg Lüdinghausen. Zeit für die Wochenendaufsichten der Burgfreunde, sich mit den neuesten Informationen zu versorgen. Die gab es von der Feuerwehr.

Günter Weide (stehend l.) und Mario Mentel (hinten r.) erläuterten den Burgaufsichten den Gebrauch von Feuerlöschern.

Wichtige Informationen bekamen die Wochenendaufsichten der Freunde der Burg Lüdinghausen bei ihrer ersten Zusammenkunft in diesem Jahr. Anlässlich der Einteilung für die von den Burgfreunden angebotenen Öffnungszeiten der Burg an den Wochenenden diskutierten Wehrleiter Günter Weide und der zuständige Brandschutzbeauftragte Mario Mentel von der Feuerwehr Lüdinghausen mit den 16 anwesenden Burgfreunden über das richtige Verhalten bei eventuell auftretenden Notfallsituationen.


„Bei dieser Veranstaltung im Kapitelsaal erfuhren die Burgaufsichten aus erster Hand, welche erforderlichen Schritte wann eingeleitet werden müssen, um Schäden an Personen und Sachen möglichst gering zu halten“, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Weide und Mentel beantworteten die zahlreichen Fragen und gaben viele wertvolle Hinweise.


An den Wochenenden von Karfreitag (30. März) bis Ende Oktober werden dann die Renaissanceräume der Burg Lüdinghausen wieder für Besucher zugänglich sein. Nähere Einzelheiten zur Planung der neuen Saison werden bei der Mitgliederversammlung am Donnerstag (8. März) besprochen, teilen die Burgfreunde mit.

...zurück